Einladungstexte Hochzeit

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche

Damit Sie nichts beim Einladungstext vergessen, beantworten Sie sich – und vor allem den Gästen – am besten folgende Fragen:

Checkliste für die Einladungskarte

  • Wer heiratet? (damit wird die Trauung offiziell bekannt gegeben)
  • Wann ist die Hochzeit? (Tag, Uhrzeit)
  • Wo findet Sie statt? (In welcher Location findet die Hochzeitsfeier statt - ggf. Wo ist die Kirche, in der die Trauung stattfindet bzw. das Standesamt)
  • Bis wann soll die Rückantwort erfolgen? (ca. einen Monat vor dem Hochzeitstermin)


Weitere Punkte die in der Einladung geklärt werden können:

  • Steht die Hochzeit unter einem bestimmten Motto?
  • Wie festlich ist der Rahmen? – Eine Kleiderempfehlung (Dresscode):
    • White Tie (full evening dress) : Frack für die Herren; bodenlanges Abendkleid für die Frauen, wobei die Schultern zumindest anfangs bedeckt sein sollten
    • Black Tie (semi-formal evening dress): Smoking für die Herren; langes Abendkleid (darf auch schulterfrei sein) für die Damen
    • Morning Coat (formal day dress) : Cut oder Stresemann für die Herren; langes Kleid für die Damen
    • Abendgarderobe (cocktail attire) : dunkler Anzug für die Herren; Cocktailkleid für die Damen
    • Lounge Suit : Anzug für die Herren; Kostüm für die Damen
  • Wegbeschreibung / Anfahrtsskizze zum Ort der Festlichkeiten
  • Hochzeitsgeschenke: Hinweis, wo die Geschenkliste zu finden, oder der Hochzeitstisch (Geschenketisch) aufgestellt ist. ggf. auf Wunsch auf Geldgeschenke hinweisen
  • Für auswärtige Gäste Möglichkeiten für Unterkünfte, z.B. Liste der Hotels

Diese Informationen sollten Sie rechtzeitig an den Mann bringen, denn auch Ihre Gäste brauchen Zeit um sich vorzubereiten. Schicken Sie die Einladungen ca. drei Monate vor der Hochzeitsfeier los – so kann jeder in Ruhe planen.

 




Persönliche Werkzeuge