Flittr:Ueber flittr

Aus Flittr

Wechseln zu: Navigation, Suche

Der schönste Tag im Leben – da gibt es viel zu organisieren. Der Termin muss festgesetzt und abgestimmt werden – nicht, dass Sie beim Standesamt vor verschlossenen Türen stehen oder der Pfarrer anstatt Ihrer Trauung eine Taufe vornimmt.

Und Sie wollen ja auch nicht, dass Ihre Hochzeit (bei Regen) buchstäblich ins Wasser fällt, weil Sie keine Lokalität für die Feier haben. Oder, dass keine rechte Stimmung aufkommen will, weil die Musik fehlt und damit auch der traditionelle Hochzeitstanz ausfallen muss.

Wenn aber die Planung stimmt, dann können Sie von solchen Überraschungen an Ihrem Hochzeitstag nicht heimgesucht werden. Damit von der Verabschiedung der Junggesellen bis zu den Flitterwochen alles glatt geht, wollen wir Sie bei der Vorbereitung unterstützen.


Wieso gibt es flittr?

Im Januar 2008 saßen einige Leute von Hallo Welt! im Münchner Wirtshaus in der Au. Es ging allgemein über die Entwicklungen im Internet und bald wurde uns klar, dass wir noch einige Seiten vermissten: Uns fehlte zum Beispiel eine unverkrampfte Hochzeitsseite oder eine Seite, die wirklich brauchbare Einrichtungstipps gibt, die auch von Leuten umgesetzt werden können, die nicht aus einer jahrhundertealten Handwerkerfamilie stammen.

Bierlaunig wurde über Namen philosophiert. Dann: „Die Hochzeitsseite könnte doch flittR heißen“. Ein Riesen-Hallo, denn das Web 2.0 ist immer für einen schrägen Namen gut. Und flittR war eine ironische Anspielung auf die riesige Foto-Community „flickR“. „Dann muss die Einrichtungsseite Glittr heißen.“

Unnötig zu sagen, wie der Abend weiterging. flittR und Glittr sind heute online. Wir hatten noch ein drittes Thema. Das machen wir aber erst, wenn wir mal viel Zeit haben.


Persönliche Werkzeuge